Besuch bei der kärntner Dampfergilde

Ein Bericht von Stefan Wölflinger
Dampfen essen plaudern Smoke-Enjoy Probierrad ÖDC in Kärnten Schätz-Gewinnspiel

Kärnten hat sich aus meiner Sicht zwar als letztes zu einem Dampfer-Bundesland entwickelt, doch jetzt geben sie richtig gas!

Ich wurde von Franz und Wolfgang zum Kärntner Dampferstammtisch am 17. September 2016 eingeladen und habe mich mit der ganzen Familie bereits am Vormittag auf den Weg ins schöne Kärnten gemacht. Nach einer Wetterbedingten Planänderung besuchte ich das Minimundus mit der Familie und reiste dann weiter nach Villach zum Stammtisch.

In einem Nebenraum eines Billard und Dart Lokals fand ich dann bereits die ersten Dampfer. Voll ausgestattet mit Handkassa, Laptop, Wickelsachen und Kamera richtete ich mich sofort ein. Nach 2 Stunden war der Raum dann erstaunlich voll, obwohl laut Wolfgang viele diesmal nicht gekommen sind. Franz und Wolfgang kündigte den ÖDC und mich an und bak gleich zu mir zu kommen um Mitglied zu werden.

Ich klärte über den ÖDC auf und wie das mit der Mitgliedschaft läuft. Nachdem Franz mich dann bat ein wenig über die aktuellen Regulierungen zu sprechen legte ich los und sah wie die Gesichter erleuchteter aber auch zorniger wurden.

Der Lokalbesitzer stellte den Dampfern kostenlos ein Buffet mit Grillhuhn und Mini-Pizzen zur Verfügung.
Ich wurde sehr herzhaft aufgenommen und gleich von fragenden Dampfern belagert, während viele gleich am Laptop den Mitgliedsantrag ausfüllten und auch gleich spendeten. Jetzt fast 3 Wochen nach dem Stammtisch, hat sich die Zahl der ÖDC-Mitglieder in Kärnten mehr als verdreifacht !

Die Kärntner haben mich wirklich überrascht, an dem Abend kamen dann noch einige Wetten zustande. Wenn sie es schaffen über eine gewisse Zahl an Mitgliedern in Kärnten bis ende des Monats zu kommen, besuche ich ihren nächsten Stammtisch auch. So wie es derzeit aussieht, bin ich im Oktober auch wieder im Kärnten ;)

Smok-Enjoy war auf dem Stammtisch mit dem berühmten "Geschmacks-Rad" vertreten, auf dem über 40 Liquids zum verkosten aufgereiht sind. Das Rad fand rege Begeisterung und war fast ständig besetzt.

Bevor ich mich auf den Weg zurück Richtung Wien machen musste, gab es noch die Bekanntgabe der Gewinner des Rate-Spiels. In einem Glasgefäß waren Liquids und Zuckerln und man musste schätzen wieviele Gegenstände sich in dem Behälter befinden. Die 3 besten Schätzungen gewannen tolle Dampf-Preise.

Ich freue mich bereits wieder nach Kärnten zu kommen und bin gespannt ob sie ihr Ziel erreichen mehr ÖDC-Mitglieder zu haben als Wien.

Herzlichen Dank an Wolfgang, Franz und natürlich alle kärntner Dampfer !


Facebook gruppe Kärntner Dampfergilde